Freiwillige Feuerwehr Lichtenwald

Hauptversammlung 2020

Zu unserer diesjährigen Hauptversammlung durften wir das DRK Baltmannsweiler, die Nachbarwehren Plochingen und Reichenbach, 2 Personen des Gemeinderats und natürlich unsere Kameraden und Kameradinnen der Aktiven als auch der Alterswehr begrüßen.
Leider stand die Hauptversammlung unter einem dunklen Schatten. Denn der Verlust unseres Kameraden Werner Siegl, Ende vergangenen Jahres, hängt allen Kameraden noch schwer nach.

Kommandant Achim Bihl ließ durch seine Worte in das vergangene Jahr zurückblicken.

Kommandant Joachim Bihl

Die Feuerwehr Lichtenwald hatte eine Arbeitszeit, für Übungen und Einsätze, von insgesamt 2097 Stunden das macht 5,7 Stunden pro Tag in 2019. Nebenbei wurden aber auch andere Aktivitäten veranstaltet wie zum Beispiel unser Feuerwehrfest, Besuch verschiedener Hocketsen der Nachbarwehren, Altpapiersammlungen, das Lichtenwalder Laufevent, Blutspende und einen 2-tägigen Feuerwehrfreizeitausflug.

Auch in der Jugendfeuerwehr gab es wieder viele positive Nachrichten. So konnte man beim Jugendfeuerwehrzeltlager 2019 wieder erfolgreiche Siege in verschiedenen Disziplinen feiern. Für drei der im Jahr 2019 noch Jugendfeuerwehrmitgliedern beginnt nun der Schritt in die Truppe der Aktiven in 2020. Die Grundausbildung und weitere Lehrgänge stehen auf dem Plan.
Die Kinderfeuerwehr entwickelt sich auch immer weiter, so kann man mittlerweile eine Teamstärke von 10 Kinder verzeichnen. Mit der Kinderfeuerwehr gehen die Kids den ersten Schritt in die Zukunft der Feuerwehr Lichtenwald. Der Nachwuchs bei der Feuerwehr ist sehr wichtig und wird daher auch stark gefördert.

Bürgermeister Ferdinand Rentschler sprach auch ein paar Worte. So sprach er die kommenden Investitionen bei der Feuerwehr Lichtenwald 2020 an. Unter anderem sollen die Umkleidebegebenheiten angepasst und verändert werden. Des Weiteren wird 2020 der Digitalfunk eingeführt und den Fahrzeugen plus Funkraum steht ein großer Umbau bevor. Dies schlägt sich mit einer Summe von 43.000,00€ nieder. Die letzten Worte von unserem Bürgermeister und Kameraden waren an alle freiwilligen Helfer und Helferinnen der Feuerwehr gerichtet. Mit einem großen Dank an alle, beendete er seine Rede.

Bürgermeister Ferdinant Rentschler

Ein weiterer Punkt bei der Hauptversammlung waren die Beförderungen und Ehrungen einzelner Kameraden und Kameradinnen.

Diesjährige Beförderungen:

Feuerwehranwärter: Philipp Schleicher, Bosse Klauß, Mark Stehr, Kai Stehr und Marius Kayser

Feuerwehrmann: Timm Straub

Oberlöschmeister: Steffen Kurz und Thomas Fischer

Die diesjährige Ehrungen für besonders hohen Einsatz:
Manuel Eberle, Thomas Fischer, Michael Hohlbauch, Michael Lehr, Marcus Leins, Oliver Steinemann, Florian Remanofsky, Ramon Stehr, Manuel Lutz, Benjamin Straub, Martin Trautwein und Kevin Urban

Zum Schluss ergriff Achim Bihl nochmals das Wort und sprach seine Danksagungen in Richtung Mannschaft und natürlich auch an die Familien aller Mitglieder aus. Ohne das Verständnis und Unterstützung der Angehörigen wäre eine Tätigkeit bei der Freiwilligen Feuerwehr nicht möglich.

Natürlich ging auch ein Dank an die Kameraden und Kameradinnen der Feuerwehr Reichenbach und Plochingen und an das DRK Baltmannsweiler für die immer wieder perfekt funktionierende Zusammenarbeit und Verlässlichkeit.