Freiwillige Feuerwehr Lichtenwald

Das Jahr 2020

Auch das turbulente Jahr 2020 geht nun dem Ende zu. Auch wenn wir als Feuerwehr leider nicht unsere gewohnten Dienstabende und Veranstaltungen so absolvieren konnten wie wir das gern alle gewollt hätten, waren wir nicht untätig. Seit März konnten wir keinen Übungsabend verzeichnen.

Blutspendetermine

Trotz der schwierigen Situation haben wir es geschafft, zwei große und sehr erfolgreiche Blutspendentermine zu ermöglichen. Aufgrund der großen Hygiene-Vorschriften war dies nicht ganz einfach, aber mit toller Zusammenarbeit des DRK konnten diese Aufgaben erfolgreich gestemmt werden. 

Umbau

Das größte Projekt, das jedoch erfolgreich umgesetzt werden konnte, war der Umbau einiger Räume im Feuerwehrmagazin. Anfang des Jahres wurde geplant und gezeichnet, wie der Umbau am sinnvollsten zu ermöglichen ist. Nachdem der Entschluss feststand, sollte im April mit den Umbaumaßnahmen begonnen werden. Jedoch machten uns die strengen Corona-Regeln einen Strich durch die Rechnung. Doch auch hier machten sich die Führungskräfte der Feuerwehr Lichtenwald Gedanken und schafften es durch strenge Hygiene-Einhaltung und Einteilung der Mannschaft einen Dienstplan zu erstellen, der dann auch durchsetzungsfähig war. So vergingen viele viele Freitagabende und Samstage, bis endlich die Fertigstellung der neuen Umkleideräume und Toiletten erfolgreich abgeschlossen werden konnten. Durch den erfolgreichen Umbau, ist nun eine Abtrennung zwischen der privaten Kleidung und der Einsatzkleidung möglich. Auch die Feuerwehrkameradinnen haben einen eigenen Bereich bekommen. Zusätzlich konnte mehr Platz gewonnen werden und somit auch Platz für hoffentlich neue Kameraden oder Kameradinnen.

Auch der Umbau des neuen Funkraumes und der Fahrzeuge auf den Digitalfunk schreitet schnell voran und wird voraussichtlich bald abgeschlossen sein.

Diese Umbau- und Renovierungsmaßnahmen waren natürlich auch nur möglich, durch eine herausragende Planung und Unterstützung verschiedener Handwerker und Firmen. Dabei geht ein besonderer Dank an die Firmen Großmann Elektrotechnik, Raumdynamik Küchen und Möbel, Maier Heiztechnik und Kältetechnik. Ein Dank geht auch an Günther Hohlbauch der tatkräftig mit Werkzeugen jederzeit zur Stelle war.  Durch die tolle Unterstützung und Spenden dieser Firmen konnte die Planung umgesetzt werden.

Eure Feuerwehr Lichtenwald

Impressum - Datenschutz
©Feuerwehr Lichtenwald

ThemeZee